Volksschule

1950     Gleichenfeier des Neubaues (wegen schwieriger Finanzlage der Gemeinden Markt und Dorf verzögerte sich die Fertigstellung)

1954            Errichtung der Volksschule

1971            Anschluss einer allgemeinen Sonderklasse für schwachbefähigte SchülerInnen (ASO- Klasse) mit 13 SchülerInnen

1971/72     vierklassige Volksschule mit 4 Parallelklassen 232 SchülerInnen und 1 ASO-Klasse mit 12 SchülerInnen

1979     Beginn Zubau (Turnsaal, vier Klassenräume,Lehrmittelzimmer, Besprechungsraum, Klosettanlagen und Mehrzweckraum)

1982     Abschluss Bauarbeiten

2001     großes Fest zur Eröffnung der neu renovierten VS

2020     Zubau Volksschule, Umbau Turnsaal, Umgestaltung "Umzug" der Musikschule in die Volksschule