NÖ Challange

Gesundes Seitenstetten lädt ein

Egal ob man gerne wandert, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist, von 1. Juni bis 17. September zählt jede Minute Bewegung in der freien Natur. In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von „Runtastic“ und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreter-verbänden die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. Mit diesem flächendeckendem Wettbewerb sollen alle NiederösterreicherInnen, von jung bis alt, zur Bewegung motiviert werden.
Alle Bürger von NÖ können mithelfen, ihre Gemeinde zur aktivsten des Landes zu machen.
Alles was sie dafür tun müssen lässt sich in nur drei Schritten erklären:
1. Schritt: „Runtastic-App“ aufs Smartphone laden,
2. Schritt: Auf www.noechallenge.at zum Wettbe¬werb anmelden, 3. Schritt: Sport treiben und sich so viel wie möglich bewegen.

Jede sportliche Minute wird anschließend von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto der jeweiligen Gemeinde gutgeschrieben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dabei immer die Möglichkeit, den aktuellen Stand des Wettbewerbs auf der Website zur Challen¬ge und den Social Media Kanälen von SPORT.LAND.Niederösterreich mit zu verfolgen und der Stand gemeinde- und personenbezogen einzusehen!
Abgerechnet wird das große niederösterreichische Bewegungskonto am 17. September 2017. Danach werden die Ortschaften mit den meisten gesammel-ten Bewegungsminuten pro Einwohner geehrt und ausgezeichnet. Neben den drei aktivsten Gemeinden in den vier Kategorien „ bis 2500 Einwohner“, „2501 – 5000 Einwohner“, „5001 – 10.000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“, gibt es in einer allumfas¬senden Individualwertung auch wertvolle Sachpreise für die 1000 aktivsten Mitstreiterinnen und Mitstrei¬ter des Wettbewerbs.
*) Hinweis um eine breite Teilnahme an der NÖ-Challenge zu erreichen: Die kostenlose Runtastic-App ist ebenfalls ausreichend!