Der "Bleibmobil-Taxi" Gutschein

Mobilität für SeitenstettnerInnen über 60 oder Besitzer eines Behindertenpass des Sozialministeriums


Mit dem Projekt „Bleibmobil-Taxi“ sollen jene Personen unterstützt werden, die aufgrund persönlicher Umstände für ihre eigene Mobilität gerne einen Taxidienst in Anspruch nehmen. Der Gutschein ist nur im Raum Seitenstetten bzw. zur und von der Bahnhaltestelle St.Peter/Seitenstetten gültig.


Voraussetzungen:

•Wohnsitz in Seitenstetten

•Alter über 60 Jahre oder Besitz eines Behindertenpass des Sozialministeriums


Dieser Gutschein hat einen Barwert von 3,- Euro und wird kostenfrei am Gemeindeamt ausgehändigt (max. 8 Taxigutscheine pro Monat).


Der „Bleibmobil-Taxi“ - Gutschein kann nur bei einer Fahrt mit dem Taxiunternehmen „Taxi Raab“ eingelöst werden. Der Fahrpreis kann bis zu 50% mit dem Scheck bezahlt werden.


Pro Fahrt dürfen max. 3 Schecks verwendet werden.


Nur ein vollständig ausgefüllter Gutschein ist gültig.



Die Gemeinde Seitenstetten behält sich vor, diese begünstigten Taxiwertgutscheine vorerst für eine 6 Monate dauernde Probephase auszugeben. Der Start der Ausgabe erfolgt ab 2. September 2019. Nicht verwendete Taxischeine werden im Falle der Einstellung dieser Begünstigung zu dem gleichen Zeitpunkt ungültig.