Lehrstellenbörse 2019

Seitenstettner Betriebe informierten Schüler/innen und Eltern im Rahmen der Lehrstellenbörse über verschiedene Berufsbilder.

Fast 40 offene Lehrstellen

Schüler/innen und Wirtschaft zusammenbringen – so lautete das übergeordnete Ziel der nunmehr zum zweiten Mal veranstalteten örtlichen Lehrstellenbörse, die am 18. Oktober im Turnsaal der Mittelschule ausführlich über das Lehrstellenangebot in Seitenstetten und der unmittelbaren Umgebung informierte. ÖAAB-Obmann und Initiator Manuel Gelbenegger konnte sich über die Beteiligung von insgesamt 19, davon 13 ausstellenden heimischen Betrieben freuen. Moderiert wurde die Veranstaltung, als deren Mitveranstalter auch der Wirtschaftsbund mit Georg Pilz fungierte, von dem für Gewerbeförderung zuständigen Gemeinderat Markus Schreiner, der allen Betrieben auch die Möglichkeit zur durchaus originellen Vorstellung einräumte und Interviews führte. „Mit Leidenschaft dabei sein und nette Umgangsformen pflegen waren die von den Lehrherrn am häufigsten genannten Kriterien“, stellten die Schüler Maximilian Stixenberger und Clemens Schörghuber übereinstimmend fest. „Berufung zum Beruf machen“, so umschrieb ein Firmenchef seine Erwartungen an die potentiellen Lehrlinge.

Waren die 3. und 4. Klassen der Mittelschule schon am Vormittag schulstufenweise ausführlich informiert worden, so nutzten diese interessante Firmen-Präsentation viele Schüler/innen am frühen Nachmittag ein weiteres Mal gemeinsam mit ihren Eltern. Bürgermeister Johann Spreitzer hob die Veranstaltung als besonders wichtige Orientierungs- und Entscheidungshilfe für die Schuljugend hervor, auch Schulleiterin Jutta Feuerstein zeigte sich erfreut über das Angebot und betonte insbesondere den gesellschaftlichen Stellenwert der Lehre. „Erfreulicherweise können mit Herbst 2020 insgesamt fast 40 Lehrstellen neu vergeben werden, im Folgejahr nochmals dieselbe Anzahl“, zeigt sich Mitorganisator Martin Michlmayr erfreut.


Folgende Firmen präsentierten sich vor Ort:
Billa AG, Elektro Dorfmayr GmbH, Hofer KG, Metalltechnik Johannes Höfler, Cafe-Bäckerei Kammerhofer, Tischlerei Josef Kern, Dach Lehner GmbH, Lisec Austria GmbH, ÖBB Infrastruktur, Mostviertelwirt Ott KG, Blumen Christiana Röcklinger, Haustechnik Schirghuber GmbH, Stöckler-Bau GmbH