EMMA - E-Carsharing Projekt der Marktgemeinde Seitenstetten

Die Marktgemeinde Seitenstetten bietet ab Mai 2018 das Service „EMMA  - Elektro Mobilität Miteinander Anwenden„ für Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger an. Es beruht auf dem Prinzip, dass sich mehrere Nutzer einen zu 100 % elektrisch betriebenen PKW teilen und damit viele Vorteile genießen. 

Mit EMMA steht ein umweltfreundliches Elektroauto als Alternative zum eigenen Benzin- und Dieselauto zur Verfügung. EMMA ist auch ein kostengünstiger Pkw - zu bezahlen sind neben einem monatlichen Mitgliedsbeitrag die gefahrenen Kilometer und die Benutzungsdauer.

Einfach zu benutzen:
Nach Anmeldung und Unterzeichnung der Nutzungsvereinbarung erhalten Sie einen Zugangscode zum Reservierungssystem und eine Scheckkarte zum Öffnen des Autos. Die Abrechnung erfolgt per E-Mail und die Zahlung mittels Einziehungsauftrag.
An „EMMA – E-Carsharing Projekt der Marktgemeinde Seitenstetten“ können neben Einzelpersonen auch Familien, Betriebe und Vereine teilnehmen.
Die Teilnehmeranzahl am Projekt ist derzeit mit max. 20 Mitgliedern begrenzt.

Details zum Fahrzeug:
Renault Zoe, mit 40 KWh Batterie, 5-türig, 5 Sitzplätze, Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt.

Anfallende Kosten:
Grundgebühr pro Monat: 10 € Einzelmitgliedschaft, Familienmitgliedschaft (10 € Einzelmitgliedschaft und 2,50 € für jedes weitere Familienmitglied), 25 € für Betriebe und Vereine.
Benützungsgebühr: € 1,00 je angefangener (gebuchter) Stunde und € 0,10 pro gefahrenem Kilometer.

Reservierter Standort mit Ladestation:
Gemeindeamt der Marktgemeinde Seitenstetten

Zur Anmeldung und bei Fragen zum Projekt:
Gemeindeamt Seitenstetten, Halbmayr Elfriede
E-Mail: 
elfriede.halbmayr@seitenstetten.gv.at
Tel Nr.: 074 77/422 24-24
www.seitenstetten.gv.at

E-Carsharing Download