Lesemeister-Abschlussfest

Am Freitag, den 18. Oktober fand im Vortragssaal der Landeslandwirtschaftskammer in St. Pölten das Abschlussfest des Kinderlesewettbewerbs „Lesemeister/in gesucht“ statt. Der Wettbewerb wurde gemeinsam von Treffpunkt Bibliothek NÖ und Forum Land NÖ vom 31. Mai bis 6. September 2019 veranstaltet. Teilnahmeberechtigt waren alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren, die in einer der ca. 270 öffentlichen Bibliotheken in NÖ als Leser/in registriert sind. 

Die Ermittlung der Gewinner erfolgte so, dass zunächst von allen Bibliotheken, die am Wettbewerb teilgenommen haben, für jedes Landesviertel 10 Gewinner ausgelost wurden, und dann unter allen Einsendungen der jeweiligen Gewinnerbibliothek 1 Preisträger gezogen wurde. 

Die Anselm-Salzer-Bibliothek Seitenstetten war eine der 10 Preisträgerbibliotheken im Mostviertel und unser Leser Paul Zehetner, achtjähriger Volksschüler aus Seitenstetten, war der glückliche Gewinner eines Buchpaketes. Der in NÖ für die Büchereien zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko, die Obfrau von Forum Land Claudia Tanner, die gemeinsam die Preise überreichten, Treffpunkt Bibliothek Geschäftsführerin Ursula Liebmann, die Verantwortliche für den Lesemeister-Wettbewerb Verena Resch und ASB-Leiter Mag. Josef Schlöglhofer gratulierten Paul und seiner Familie herzlich. Der Preis für die Bücherei war ein Büchergutschein im wert von 50 Euro, einzulösen bei der St. Pöltner Buchhandlung Schubert. Die fünf Kinder- und Jugendbücher, die wir dafür erworben haben sind in der ASB aufgelegt und zum Verleih bereit.

Das ganze Team der ASB freut sich mit der Familie Zehetner über den Gewinn und wünscht dem Lesemeister Paul weiterhin viel Spaß beim Lesen der Bücher aus der Anselm-Salzer-Bibliothek.