Radweg im Trefflingtal wird verlängert

Bauabschnitt 4

Der Radweg im Trefflingtal wird mit Unterstützung des Landes seit einigen Jahren von der Gemeinde errichtet. Heuer steht Bauabschnitt 4 auf dem Programm, der etwa eine Länge von einem Kilometer hat und sicher das herausforderndste Stück des gesamten geplanten Radweges ist – sowohl von den Kosten her als auch bautechnisch. Schwierig wird die Errichtung in diesem Bereich vor allem deshalb, weil der Weg nahe am Trefflingbach verläuft. Es müssen daher zur Ufersicherung viele Steinschlichtungen errichtet werden. Allein die Erdbauarbeiten in diesem Abschnitt kosten rund 300.000 Euro. Die Kosten insgesamt werden sich auf 700.000 Euro belaufen. Das ist zwar viel Geld, es geht aber gerade in diesem Abschnitt auch darum, den Schulweg von Kindern zu sichern. Vor allem im Bereich der „Fehringer-Kurve“ entlang der LH88 ist die Errichtung eines Gehweges zur Sicherheit der betroffenen Liegenschaften sehr wichtig. Dieser bereits zugesagte Gehweg soll um den Abschnitt vom Hause „Ritt“ bis zur öffentlichen Bushaltestelle im Bereich der Treffling verlängert werden.